Sunday, 17.11.19
home Franken Rezepte Wintersport Franken Naturparks Festungen & Schlösser in Franken
Urlaubsregionen Oberfranken
Landkreis Kronach
Stadt Kulmbach
Stadt Kronach
weitere Urlaubsregionen ...
Kultur Oberfranken
Felsengarten Sanspareil
Coburger Schlösser
Festung Rosenberg
Weitere Kultur ...
Naturparks Oberfranken
Naturpark Fränkische Schweiz
Naturpark Fichtelgebirge
Naturpark Frankenwald
weitere Naturparks ...
Ausflüge Oberfranken
Gleißinger Silbereisenbergwerk
Höhlen in der Fränkischen Schweiz
Idea Dschungelparadies
Weitere Ausflüge ...
Aktivurlaub Oberfranken
Wassersport in Oberfranken
Radweg Fränkische Schweiz
Fotoalbum
Wintersport in Oberfranken
Weiterer Aktivurlaub ...
Kulinarisches Oberfranken
Bierwanderungen
Coburger Klöße
Blaue Zipfel
Weiteres Kulinarisches ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Stadt Coburg

Stadt Coburg


Das Gebiet des heutigen Landkreises war bis 1919 ein eigenständiger Kleinstaat. Das Herzogtum Sachsen- Coburg- Gotha war zu Glanzzeiten des europäischen Hochadels berühmt- berüchtigt als dessen „Zuchtstätte“: Mitglieder der Coburger Herzogsfamilie waren in den zunehmend von den Auswirkungen inzestuöser Verbindungen betroffenen großen Königshäusern gefragte Heiratskandidaten.



So ist der wohl berühmteste Spross der Coburger Herzöge Prinz Albert, Ehemann der legendären englischen Königin Victoria.
Dementsprechend viele Schlösser, Burgen und andere Prunkgebäude befinden sich in Coburg und Umgebung. Ehemalige herzögliche Sommerresidenzen sind Schloss Rosenau am Stadtrand des etwa 10 km entfernten Rödental und Schloss Callenberg am Ortsrand des 2 km entfernten Beiersdorf. Das Coburger Stadtschloss Ehrenburg mit seinem Spiegelsaal nach dem Vorbild des französischen Königshofes in Versailles und dem extra für Königin eingebauten Wasserklosett ist ein besonderer Besuchermagnet.

Gegenüber befindet sich das Coburger Landestheater, das durch das Wirken des Komponisten Johann Strauß zu besonderem Ruhm gelangte. Oberhalb dieses Gebäudekomplexes beginnt der kunstvoll angelegte Hofgarten, über mehrere Treppen gelangt man bis zur Veste Coburg hinauf, das Stadtwahrzeichen ist die zweitgrößte erhaltene mittelalterliche Burganlage Deutschlands. Berühmt wurde sie auch durch einen Aufenthalt des Reformators Martin Luther im Jahr 1530. Im Museum der Burg sind bedeutende Kunstsammlungen untergebracht.

Der historische Stadtkern Coburgs weist noch zahlreiche gut erhaltene Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung auf, besonders beeindruckend sind die vier Stadttore, Spital-, Juden-, Stein- und Ketschentor. Insgesamt weist der Stadtkern eine charmante Mischung an mittelalterlichen Fachwerk- und herrschaftlichen Barockgebäuden auf. Auf einem Bummel durch die vielen verwinkelten Kopfsteinpflastergässchen gibt es viel zu entdecken. Einer der markantesten Orte ist der Marktplatz. Das 1597 erbaute Rathaus war einst herzöglicher Regierungssitz.

Die prachtvolle, in blau und gold gehaltene und mit kunstvollen Ornamenten bestückte Fassade ist ein meisterhaftes Beispiel für die Baukunst der Spätrenaissance. Auf keinen Fall sollte man hier die unscheinbar wirkende Bratwurstbude übersehen, denn die traditionell auf Kiefernzapfen gegrillte Coburger Bratwurst zählt zu den gefragtesten regionalen Spezialitäten.

Ein besonderes Highlight unter den kulturellen Veranstaltungen ist das jährlich am zweiten Juliwochenende stattfindende Samba- Festival. Sambamusiker und –Tänzerinnen aus Brasilien und aller Welt verwandeln dann die oberfränkische Kleinstadt in ein zweites Rio de Janeiro. Das Spektakel zieht durchschnittlich rund eine Viertelmillion Besucher in seinen Bann. Meist gibt es dann auch noch einen verkaufsoffenen Sonntag einmal im Jahr.



Das könnte Sie auch interessieren:
Lage Oberfranken

Lage Oberfranken

Lage Oberfranken Der Regierungsbezirk Oberfranken liegt ganz im Nordosten Bayerns. Mit seiner großen landschaftlichen Vielfalt hat Oberfranken für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ganz im Süden, ...
Landkreis Coburg

Landkreis Coburg

Landkreis Coburg Ganz im Nordwesten Oberfrankens befindet die malerische Stadt Coburg. Der Landkreis grenzt im Norden an das Bundesland Thüringen, der Großteil der Mittelgebirgslandschaft ist von ...
Oberfranken Urlaub