Sunday, 17.11.19
home Franken Rezepte Wintersport Franken Naturparks Festungen & Schlösser in Franken
Urlaubsregionen Oberfranken
Landkreis Kronach
Stadt Kulmbach
Stadt Kronach
weitere Urlaubsregionen ...
Kultur Oberfranken
Felsengarten Sanspareil
Coburger Schlösser
Festung Rosenberg
Weitere Kultur ...
Naturparks Oberfranken
Naturpark Fränkische Schweiz
Naturpark Fichtelgebirge
Naturpark Frankenwald
weitere Naturparks ...
Ausflüge Oberfranken
Gleißinger Silbereisenbergwerk
Höhlen in der Fränkischen Schweiz
Idea Dschungelparadies
Weitere Ausflüge ...
Aktivurlaub Oberfranken
Wassersport in Oberfranken
Radweg Fränkische Schweiz
Fotoalbum
Wintersport in Oberfranken
Weiterer Aktivurlaub ...
Kulinarisches Oberfranken
Bierwanderungen
Coburger Klöße
Blaue Zipfel
Weiteres Kulinarisches ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Landkreis Bayreuth

Landkreis Bayreuth


Die Kreisstadt Bayreuth ist zugleich oberfränkische Bezirkshauptstadt, außerdem genießt sie als Richard- Wagner- Festspielsstadt internationales Renommee. Das Gebiet umfasst einen großen Teil der Fränkischen Schweiz mit den spektakulären Tropfsteinhöhlen Teufelshöhle und Sophienhöhle. Im Osten hat der Landkreis Anteil am Fichtelgebirge mit wintersporttauglichen Höhenlagen.



Pottenstein und Hollfeld zählen zu den beliebtesten Ferienorten der Fränkischen Schweiz. Pottenstein ist in einem malerischen Talkessel gelegen, umringt von einer wildromantischen Landschaft aus Dolomitfelsen und dichtem Mischwald, die vielen typisch fränkischen Fachwerkhäuser, werden überragt von der stattlichen Burg Pottenstein. Letztere ist besonders berühmt durch den Aufenthalt der Heiligen Elisabeth von Thüringen. Der Lehrpfad „Auf den Spuren der Hl. Elisabeth“ vermittelt Wissenswertes über die Heilige und ihr berühmtes „Rosenwunder“ (die Legende besagt, dass die mildtätige Elisabeth einst trotz Verbots Brot an die Armen verteilen wollte. Allerdings erregte ihr großer Korb aufsehen und so fragten sie die Ordnunghüter nach dem Inhalt. Elisabeth behauptete, es seien Rosen; als sie den Korb öffnete, hatte sich das Brot tatsächlich in Rosen verwandelt), sowie über die Geschichte von Stadt und Burg.

Der Pottensteiner Ortsteil Tüchersfeld repräsentiert wie kein anderer Ort der Region die Fränkische Schweiz. Die bizarren Felsen und die Häuser des Dörfchens, die wie an die Felsen „geklebt“ wirken haben es sogar auf eine Briefmarkenserie der deutschen Post geschafft. Im so genannten Judenhof, heute zum „Fränkische Schweiz- Museum“ umfunktioniert, sind bedeutende natur- und kunsthistorische sowie volkskundliche Sammlungen untergebracht.

Der staatlich anerkannte Erholungsort Hollfeld ist nicht nur für Natur- , sondern auch für Kunstfreunde ein kleines Paradies.
Der so genannte Blaue Turm ist eine erst kürzlich zum Künstleratelier umgestaltete ehemalige Brauerei. Die leuchtend blaue Fassade ist mit phantasievollen modernen Stuckverzierungen in Gold und Silber versehen, sie wird nachts beleuchtet und erhält so einen ganz besonderen Reiz. In der „Kunstscheune sind mehrere Kunstateliers sowie eine Galerie untergebracht.
Außerdem gibt es in Gestalt der Hollfelder Museumsscheune eines der schönsten Heimatmuseen der Region zu bestaunen.

Weihnachtsmarkt Bayreuth

Natürlich gibt es auch im Landkreis Bayreuth Weihnachtsmärkte. Neben den üblichen Glühweinständen findet man allerlei tolle kleine Geschenke.



Das könnte Sie auch interessieren:
Lage Oberfranken

Lage Oberfranken

Lage Oberfranken Der Regierungsbezirk Oberfranken liegt ganz im Nordosten Bayerns. Mit seiner großen landschaftlichen Vielfalt hat Oberfranken für jeden Geschmack etwas zu bieten. Ganz im Süden, ...
Landkreis Coburg

Landkreis Coburg

Landkreis Coburg Ganz im Nordwesten Oberfrankens befindet die malerische Stadt Coburg. Der Landkreis grenzt im Norden an das Bundesland Thüringen, der Großteil der Mittelgebirgslandschaft ist von ...
Oberfranken Urlaub