Wednesday, 20.09.17
home Franken Rezepte Wintersport Franken Naturparks Festungen & Schlösser in Franken
Urlaubsregionen Oberfranken
Landkreis Kronach
Stadt Kulmbach
Stadt Kronach
weitere Urlaubsregionen ...
Kultur Oberfranken
Felsengarten Sanspareil
Coburger Schlösser
Festung Rosenberg
Weitere Kultur ...
Naturparks Oberfranken
Naturpark Fränkische Schweiz
Naturpark Fichtelgebirge
Naturpark Frankenwald
weitere Naturparks ...
Ausflüge Oberfranken
Gleißinger Silbereisenbergwerk
Höhlen in der Fränkischen Schweiz
Idea Dschungelparadies
Weitere Ausflüge ...
Aktivurlaub Oberfranken
Wassersport in Oberfranken
Radweg Fränkische Schweiz
Wintersport in Oberfranken
Weiterer Aktivurlaub ...
Kulinarisches Oberfranken
Bierwanderungen
Coburger Klöße
Blaue Zipfel
Weiteres Kulinarisches ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Naturpark Frankenwald

Naturpark Frankenwald


Die Lehrpfade im Naturpark Frankenwald informieren über die verschieden Lebensräume in dem waldreichen, von Flüssen und Bächen durchzogenen Mittelgebirge sowie über die traditionellen Wirtschaftszweige der Region, den Schieferbergbau und die Flößerei.



Wer sich über den Schieferbergbau informieren möchte und dabei die schöne Landschaft genießen möchte, sollte unbedingt den Lehrpfad „Auf den Spuren des blauen Goldes“ beschreiten. Ludwigstadt liegt an der Ländergrenze zu Thüringen, am Übergang des Frankenwaldes ins Schiefergebirge.

Dass in dieser Region Schiefer, das „blaue Gold“, gefördert wird, sieht man bereits an den typischen schieferverkleideten und -gedeckten Häusern. Bis heute ist Schiefer ein gefragter Rohstoff für hochwertige Dachziegeln. Zentrale Informationsstätte auf dem insgesamt 30 km langen Weges mit 30 Schautafeln ist das Schiefermuseum in Ludwigsstadt. Der Lehrpfad beginnt im thüringischen Probstzella und endet im fränkischen Ludwigsstadt.

Wer sich für Flößerei und Mühlenwirtschaft interessiert, ist am Erlebnispfad „Wasser - Wald - Mühlen – Flößerei“ goldrichtig. Der 13 km lange Weg führt von Nordhalben aus durch die Orte Steinwiesen, Wallenfels und Marktrodach, Ziel ist das Flößermuseum in Unterrodach.

Einer der schönsten Flecken des Frankenwaldes ist das Höllental im Landkreis Hof. Der Sage nach soll an diesem Ort einst einem Köhler der Teufel erschien sein, um ihn mit in die Hölle zu nehmen. Als dieser aber mit Hilfe von Jesus, Maria und Josef entkommen konnte, bekam der Teufel einen Tobsuchtsanfall. Mit viel Getöse fuhr er durch eine Schlucht, die sich unter seinen Füßen auftat, wieder zurück in die Hölle. Die Landschaft des Höllentals in der Nähe des kleinen Städtchens Naila ist allerdings paradiesisch. Drei Naturerlebnispfade mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten (Wasser, Wald und Geologie/ Bergbau) machen einen Ausflug ins Höllental zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Weitere Lehrpfade im Frankenwald:

• Naturpfad Ottengrüner Heide bei Helmbrechts (Lebensraum Magerrasen)
• Naturlehrpfad am Herrnberg bei Issigau (einheimische Waldbaumarten)
• Naturlehrpfad am Rehberg bei Kulmbach (der 7 km lange Rundweg führt vorbei am Rehturm, einem der besten Aussichtspunkte der Region um Kulbach)
• Montanhistorischer Lehrpfad zwischen Wirsberg und Kupferberg (23 Schautafeln informieren über die Geschichte des Bergbaus)
• Geologischer Lehrpfad am Heidelberg bei Küps/Schmölz
• Lindenrundwanderweg bei Küps/Teuschnitz
• Lehrpfad um den Zechteich bei Marktleugast (8 Schautafeln informieren über den Lebensraum in und um das Gewässer)
• Naturlehrpfad Zeyerner Wand – Sommerleite bei Marktrodach/Unterrodach (Geologie und Landschaft rund um die Rodach)
• Waldlehrpfad im Steinachtal bei Presseck
• Naturlehrpfad „Viceburg“ im Rodachtal bei Schwarzenbach, mit Blick zum höchsten Berg des Frankenwaldes, dem Döbraberg (794 m über NN)
• Waldlehrpfad im Steinachtal bei Stadtsteinach
• Walderlebnispfad bei Steinbach am Wal
• Waldlehrpfad im Leitschtal bei Steinwiesen
• Bergbaukundlicher Pfad von und nach Neuhaus-Schierschnitz
Stockheim
• Naturweg Teuschnitzaue bei Teuschnitz (Lebensraum an Bächen und in Feuchtwiesen)
• Geologischer Lehrpfad im Schorgasttal Wirsberg



Das könnte Sie auch interessieren:
Naturpark Fichtelgebirge

Naturpark Fichtelgebirge

Naturpark Fichtelgebirge Einen ganz eigenen Charakter haben die Granitfelsen im Fichtelgebirge. Anders als in der Fränkischen Schweit findet man hier keine schroffen Dolomit- Felsentürme, die, bereits ...
weitere Naturparks ...

weitere Naturparks ...

Naturparks in Franken Oberfranken hat natürlich jede Menge Natur zu bieten. Wo Sie diese am besten "erleben" können möchten wir Ihnen hier zeigen. {w486} Hier finden Sie eine Übersicht der ...
Oberfranken Urlaub