Saturday, 18.11.17
home Franken Rezepte Wintersport Franken Naturparks Festungen & Schlösser in Franken
Urlaubsregionen Oberfranken
Landkreis Kronach
Stadt Kulmbach
Stadt Kronach
weitere Urlaubsregionen ...
Kultur Oberfranken
Felsengarten Sanspareil
Coburger Schlösser
Festung Rosenberg
Weitere Kultur ...
Naturparks Oberfranken
Naturpark Fränkische Schweiz
Naturpark Fichtelgebirge
Naturpark Frankenwald
weitere Naturparks ...
Ausflüge Oberfranken
Gleißinger Silbereisenbergwerk
Höhlen in der Fränkischen Schweiz
Idea Dschungelparadies
Weitere Ausflüge ...
Aktivurlaub Oberfranken
Wassersport in Oberfranken
Radweg Fränkische Schweiz
Wintersport in Oberfranken
Weiterer Aktivurlaub ...
Kulinarisches Oberfranken
Bierwanderungen
Coburger Klöße
Blaue Zipfel
Weiteres Kulinarisches ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Höhlen in der Fränkischen Schweiz

Höhlen in der Fränkischen Schweiz


Die Binghöhle in Streitberg (nahe Burg Streitberg) ist eine kleine, aber feine Höhle mit bizarr geformten, zu beiden Seiten des Weges durch die etwa 300 m lange Grotte angeordneten Tropfsteingebilden.



Zu den berühmtesten Tropfsteinhöhlen Deutschlands zählt die Teufelshöhle bei Pottenstein. Als Schauhöhle hat sie eine besonders lange Tradition, bereits 1922 war die Grotte für Besucher zugänglich. Ein 1500 m langer Weg (der längste Führungsweg in ganz Deutschland)führt durch ein System von mehreren natürlichen Hohlräumen, in denen sich Tropfsteine gebildet haben. Der größte davon ist der 30m lange und 16 m breite Riesensaal. Hier befinden sich die berühmtesten Gebilde der Höhle: „Barbarossa“, ein außergewöhnlich symmetrisch geformter Stalagmit und die „Kreuzigungsgruppe“, drei große Stalagmiten, die von vielen kleinen Stalagmiten umgeben sind.

Auch die äußere Umgebung der Höhle ist faszinierend. Rund um den Höhleneingang befinden sich zahlreiche kleine höhlenähnliche Eingänge im Felsen. Auch der Weg vom Höhlenausgang zurück zum Eingang ist spektakulär, er führt durch ein wildromantisches Felsenlabyrinth.

Die Sophienhöhle bei Rabenstein hat ebenfalls eine lange Tradition als Schauhöhle. Die Grotte besticht durch den besonders großen Reichtum an Formen und Farben der Tropfsteine. Ihr größter Hohlraum ist mit seinen 42x25x11 m einer der größten zugänglichen natürlichen Hohlräume Frankens.



Das könnte Sie auch interessieren:
Freizeitpark Fränkisches Wunderland

Freizeitpark Fränkisches Wunderland

Freizeitpark Fränkisches Wunderland Der Erlebnispark zeichnet sich vor allem durch seine familienfreundliche Gestaltung und seine nicht nur unterhaltsamen, sondern auch pädagogisch wertvollen ...
Gleißinger Silbereisenbergwerk

Gleißinger Silbereisenbergwerk

Gleißinger Silbereisenbergwerk Das älteste Bergwerk in Nordbayern ist seit über 500 Jahren in Betrieb. Weltweit ist es das einzige historische Silbereisenbergwerk, das für Besucher allgemein ...
Oberfranken Urlaub